Schlagwort-Archive: Wildnis-Trail

06.04.2015 Mein Weg auf dem Wildnis Trail „Etappe 1“

Nun bin ich bereits 3 Tage wieder zu Hause von meiner 4 tägigen Wanderung auf dem Wildnis Trail im Nationlapark Eifel. Die letzten Tage habe ich mich sehr zeitaufwendig mit der Erstellung eines Videos beschäftigt und werde euch heute einige Bilder von meinen Streifzügen und Eindrücke zeigen.

Karte-gesamt

Vorab es ist doch ein wenig anders gekommen als ich geplant habe. Der Orkan „Niklas“ hat mir ein wenig die Tour vermiest. Aber dennoch gab es Eindrücke und Erfahrungen, die ich nicht mehr missen möchte.

Weiterlesen

06.01.2015 Der Wildnis Trail Teil 3 Planung Unterkunft und Rückfahrt

Wegweiser zum Wildnis Trail

Wegweiser zum Wildnis Trail

Im letzten Beitrag zum Projekt Wildnis-Trail bin ich auf die 4 Etappen eingegangen und das ich an 3 Orten eine Übernachtungsmöglichkeit brauche. Zurück nach Monschau Höfen muss ich ja auch noch kommen, so das dies auch noch geplant werden muss.

Ich plane parallel:

Über  die Nationalpark Eifel Internetseite habe ich eine Anfrage zum Sorglos Angebot (ab 199,- € Stand Januar 2017) gestellt und parallel dazu selber Pensionen in Einruhr, Gemünd und Heimbach herausgesucht und per Mail angeschrieben. Hier warte ich noch auf Antworten der einzelnen Gastgeber. Das Angebot des Veranstalters ging bereits schnell ein und liegt mir vor.

Die Preise für die Rurtalbahn (Rückfahrt von Zerkall nach Heimbach) und den Trailexpress (Rückfahrt von Heimbach nach Monschau Höfen) konnten auch schnell im Netz gefunden werden, so dass ich jetzt bereits schon sagen kann, das es Unterschiede gibt und es sich auf jeden Fall finanziell lohnt, indem man die Planung selber in die Hand nimmt.

Jetzt hoffe ich das die Angebote zügig eingehen, damit ich buchen kann.

04.01.2015 Der Wildnis-Trail Teil 2 und seine 4 Etappen

Wildnis-Trail-EtappenBeim Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel sind insgesamt 4 Etappen zu bewältigen. Die erste führt von Monschau-Höfen über 24,7 km bis nach Einruhr. Die zweite von Einruhr nach Gemünd über 20,5 km, die dritte von Gemünd nach Heimbach mit 22,4 km und die letzte Etappe von Heimbach nach Zerkall misst 17,7 km Länge.

Jeweils an den Etappenzielen in Einruhr, Gemünd und Heimbach brauche ich eine Übernachtungsmöglichkeit, um hoffentlich gut ausgeruht die nächste Strecke in Angriff zu nehmen. Beim letzen Ziel in Zerkall soll es dann mit Bahn und Bus zurück nach Monschau Höfen gehen und so schließt sich der Kreis der Wanderung.

Dies wird also in den nächsten Tagen meine Hauptaufgabe sein, entsprechende Unterkünfte zu finden. Die Wegbeschreibung (Karte und GPS), sowie Erfahrungsberichte zu den einzelnen Etappen finden man bereist genügend im Netz.