14.05.2015 Etappe 7 EifelBahnSteig

Großes Beliebheit haben bei mir die Etappen des Eifelbahnsteigs. Heute bin ich spontan die Etappe 7 von Blankenheim Wald bis Nettersheim gegangen. Mit dem Zug ging es von Euskirchen in einer halben Stunde nach Blankenheim Wald zu diesem einsamem Bahnhof. Die Eindrücke am Wegrand habe ich diesmal wieder mit Bildern und einem kleinen Video festgehalten.

Hier zunächst die Übersicht der Strecke

Karte

Aber seht selber …..

Hinter dem Bahnhof geht es gleich in den Wald

Wegweiser-hinter-Bahnhof

Ginsterbusch

bruecke

Sumpfgebiet

Ziemlich zu Beginn der Runde komme ich an dieser sumpfige Stelle und einige Sumpfdotterblumen sind zu entdecken

Sumpfdotterblume

Kindheitserinnerungen 😉  Was haben wir die früher gefangen

Molch

Die Eifelbahn ist ab und an in Sicht, weil die Route immer in der Nähe der Trasse ist

Bahnlinie

an mehreren Stellen erinnern Kreuze an verstorbene Menschen hier im Wald

Kreuz-1

Kreuz-2

Kreuz-3

an einigen Stellen sieht es kahl aus

Kahlschlag

feuchte-Wiesen

am Ende komme ich noch an der Kirche in Nettersheim vorbei und es ist nicht mehr weit bis zum Bahnhof.

Kirche-Nettersheim

das Video zur Runde gibt es auf meinem youtube Kanal

den GPS Track bei komoot gibt es hier

2 Gedanken zu „14.05.2015 Etappe 7 EifelBahnSteig

  1. Elke

    Ach Michael,
    du erinnerst mich an mein Vorhaben auch den Eifelbahnsteig mal zu erwandern.
    Was ist das eine herrliche Gegend 🙂

    Danke fürs Erinnern und die schönen Fotos

    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    1. wegfinder Beitragsautor

      Hallo Elke,

      ja das stimmt es ist sehr schön da. Besonders jetzt im Frühling kann man (Frau) sich gar nicht satt sehen. Die Idee von Bahnhof zu Bahnhof zu laufen wurde wunderbar umgesetzt.

      LG Michael

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.