04.01.2015 Der Wildnis-Trail Teil 2 und seine 4 Etappen

Wildnis-Trail-EtappenBeim Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel sind insgesamt 4 Etappen zu bewältigen. Die erste führt von Monschau-Höfen über 24,7 km bis nach Einruhr. Die zweite von Einruhr nach Gemünd über 20,5 km, die dritte von Gemünd nach Heimbach mit 22,4 km und die letzte Etappe von Heimbach nach Zerkall misst 17,7 km Länge.

Jeweils an den Etappenzielen in Einruhr, Gemünd und Heimbach brauche ich eine Übernachtungsmöglichkeit, um hoffentlich gut ausgeruht die nächste Strecke in Angriff zu nehmen. Beim letzen Ziel in Zerkall soll es dann mit Bahn und Bus zurück nach Monschau Höfen gehen und so schließt sich der Kreis der Wanderung.

Dies wird also in den nächsten Tagen meine Hauptaufgabe sein, entsprechende Unterkünfte zu finden. Die Wegbeschreibung (Karte und GPS), sowie Erfahrungsberichte zu den einzelnen Etappen finden man bereist genügend im Netz.

6 Gedanken zu „04.01.2015 Der Wildnis-Trail Teil 2 und seine 4 Etappen

  1. Alex von "Ein Blog namens Wander"

    Wir sind im Herbst die ersten fünf Etappen des Eifelsteigs gelaufen (und an Weihnachten diesen Jahres die Erappen 6 und 7). Von Höfen bis Gemünd laufen Eifelsteig und Wildnistrail weitsestgehend (oder komplett?) parallel, von daher können wir sagen: Schöne Route! Das wird bestimmt toll!
    In Einruhr hatten wir Unterkunft in der Privatpension Anna Hüpgen (bzw. in ihrer Ferienwohnung) und waren zufrieden.
    Viele Grüße
    Alex

    Antworten
    1. wegfinder Beitragsautor

      Hallo Alex, danke für den Eintrag. Kann leider erst heute antworten, da ich ziemlich beschäftigt war die letzten Tage. Anna Hüpgen hatte ich auch schon in der engeren Wahl. Meine Übernachtungsalternativen stehen bereits fest. Trotzdem danke für den Tip.
      Grüße Michael

      Antworten
  2. Jayson

    Hey there! I’ve been reading your website for a long time now and finally got the bravery
    to go ahead and give you a shout out from Dallas Tx! Just wanted to say keep up the fantastic job!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.