Archiv der Kategorie: Planung allgemein

01.02.2015 zurück vom Workshop in MotionX

Hallo zusammen,

zunächst möchte ich euch mit einer Aufnahme begrüßen, die ich gestern bei traumhaftem Winterwetter in der Umgebung bei Nettersheim gemacht habe.

Winter-in-der-Eifel

Ein herrlicher Wintertag, den ich noch am Ende des Tages genießen konnte.

Der Grund, warum ich in Nettersheim war, lag in der Schulung der GPS App MotionX für das Iphone, zu der Michael Hoffmann vom Wanderportal NaturAktivErleben (NAE) eingeladen hatte.

Weiterlesen

27.01.2015 Schulung in MotionX IPhone GPS-APP

Am kommenden Samstag bin ich bei der Schulung der MotionX iPhone GPS-APP dabei. Michael Hoffmann von NaturAktivErleben (Qualitäts GPS Touren) bietet diesen eintägigen Workshop in einer Gaststätte in Nettersheim an.

„Das Smartphone als GPS Gerät hat sich in den letzten beiden Jahren etabliert und bietet erhebliche Vorteile gegenüber herkömmlichen GPS-Geräten. Dazu zählt unter anderem die weltweite Verwendung von offline-Karten, welche man als Endanwender nicht mehr erwerben muss. Die Liste der Argumente für die Verwendung eines Smartphones als GPS Gerät ist lang, und es haben sich mittlerweile bewährte GPS-APPs im Markt etabliert, welche von Tausenden von Anwendern effizient genutzt werden.

Motionx

Im Umfeld der Apple iOS Geräte (iPhone, iPad) hat sich die APP „MotionX“ als eine der führenden GPS-APPs im Markt durchgesetzt. Auch wir sind begeistert von den Möglichkeiten des iPhones sowie dieser Applikation, welche sich nahtlos mit unserem Tourenangebot für Smartphones kombinieren lässt und weniger als einen Euro kostet. Aufgrund der enormen Möglichkeiten möchten wir alle iPhone-Nutzer fragen, wer Interesse an einer eintägigen Schulung hat, die den Einsatz sowie die Bedienung dieser modernen Technologie einfach und verständlich vermittelt. Die Schulung besteht aus einem theoretischen sowie einem praktischen Teil, d.h. wir setzen das Gerät auch im Freien unter realen Bedingungen ein. Da alle Teilnehmer die gleiche GPS-APP auf dem iPhone verwenden werden (MotionX), rechnen wir mit einem schnellen Erkenntnisgewinn. Wir werden alle notwendigen Begriffe und Menüpunkte der APP in Deutsch erläutern, sodass Sie sich schnell einarbeiten können, obgleich die GPS-APP in Englisch gehalten ist.“  schreibt Michael Hoffmann in seiner Einladung.

Eine Veranstaltung auf die ich mich ganz besonders am kommenden Wochenende freue.

22.01.2015 Vorgestellt der „EifelPfadFinder“

EifelPfadFinder-ArtikelEs gibt im Internet eine große Anzahl von Portalen wo GPS Tracks hinterlegt sind, die man sich herunterladen kann und auf sein Smartphone oder GPS Gerät speichern kann. Am Startpunkt der Tour wird die heruntergeladene Runde oder Streckenwanderung geladen und es wird nach GPS gewandert.

Eine Alternative, am heimischen PC eine Wanderung selber zu planen und den Weg individuell zu gestalten bietet der EifelPfadFinder des Eifelvereins.

Ich nutze diese Seite sehr oft um neue Weg zu gehen und ich empfehle hier sich diese Internetseite einmal anzusehen.

zum EifelPfadFinder

Neben dem Tourenplaner und Touren des Eifelvereins sind auch allgemeine Touren bereits hinterlegt. In der Hilfe auf dieser Seite werden die notwendigsten Begriffe und Einstellungen erklärt, so dass man sich schnell zurecht findet.

Wie ich finde ist diese Internetseite eine sehr gute Ergänzung zum Thema Tourplanung.